Klickpedale Schuhe



Klickpedale Schuhe

Klickpedalschuhe sind ein ganz wichtiger Bestandteil Ihrer Fahrradausrüstung. Sie sorgen nicht nur für eine gute Kraftübertragung auf die Pedale, und damit für Vortrieb. Gut passende Schuhe geben Ihnen zusätzlich guten Halt und Ihren Füßen ein zu Hause in dem Sie sich wohlfühlen...

Damit dies gelingt, sollten Sie folgende Kriterien beachten:


Klickpedale Schuhe: Passende Klickpedalschuhe finden

Um zwischen diesen Kriterien optimal abwägen zu können, sollten Sie Ihre eigenen Anforderungen und Bedürfnisse genau kennen!

Und dabei soll Ihnen diese Seite helfen!


1. Laufen mit Klickpedalschuhen

Möchte Sie mit Ihrem Klickpedalschuh auch mal mehr als 100m gehen? Das Gefühl beim Gehen ist je nach Art der Schuhsohle sehr unterschiedlich. Als Grundregel gilt: Je flexibler die Schuhsohle der Klickpedalschuhe, desto angenehmer ist das Laufen. Gleichzeitig wird allerdings die Kraftübertragung schlechter. Je steifer die Sohle ist, desto besser ist die Kraftübertragung beim Radfahren. Sollten Sie leistungsorientiert Radfahren, werden Ihnen steife Schuhsohlen große Vorteile bringen. Sind Sie eher Alltagsfahrer, sind Sie vermutlich mit recht flexiblen Schuhsohlen gut beraten.

Wenn Sie Ihre Schuhe für Klickpedale auch zum Gehen benutzen, sollten Sie ebenfalls den typischen Untergrund beachten. Laufen Sie eher auf Asphalt, ist eine Schuhsohle mit ausgeprägtem Profil weniger wichtig. Wenn Sie aber auch mal über Geröll oder über gröberen Waldboden gehen, werden Sie sich über einen guten Halt durch ein ausgeprägtes Schuhsohlenprofil freuen...


2. Gewicht Ihres Fahrrades

Wie gewichtsoptimiert ist Ihr Fahrrad? Wenn Ihr Fahrrad bis aufs letzte Gramm optimiert ist, sollten das natürlich auch Ihre Klickpedale und Klickpedalschuhe sein. In diesem Fall macht es Sinn besonders leichte Schuhe zu wählen, damit Sie Ihre Möglichkeiten voll zur Entfaltung bringen können.
Sollte Ihr Fahrrad nicht besonders gewichtsoptimiert sein, spielt das Gewicht der Schuhe weniger eine Rolle.


3. Belüftung / Art der Klickpedalschuhe

Wie gut belüftet, bzw. welche Art von Schuhen für Sie am besten geeignet sind, hängt sehr stark von persönlichen Vorlieben ab. Es gibt die unterschiedlichsten Klickpedalschuhe. Von Klickpedalsandalen, bis hin zu dicken Winterstiefeln wird ihnen alles angeboten.
Orientieren Sie sich am einfachsten an den Situationen, in denen Sie Ihr Fahrrad üblicherweise nutzen. Fahren Sie hauptsächlich an warmen Sommertagen, können halboffene Sandalen sehr angenehm sein. Fahren Sie auch im Winter, dann sollten Sie zusätzlich entsprechend warmes Schuhwerk anschaffen. Möchten Sie bei jedem Wetter trockene Füße bewahren, dann entscheiden Sie sich für wasserdichte, geschlossene Klickpedalschuhe.


4. Befestigungsstandard der Klickpedale

Es gibt zwei verschiedene Standards, um Klickpedalschuhe, bzw. -Cleats mit Klickpedalen zu verbinden. Deshalb finden Sie auch verschiedene Arten von Schuhen.

Um herauszufinden, mit welchem Befestigungsstandard Schuhe kompatibel sind, schauen Sie sich einfach die Sohle an. Sind dort 3 Löcher in einem Dreieck angeordnet, sind die Klickpedalschuhe kompatibel zum Shimano SPD-SL, bzw. Look System. Sehen Sie in der Schuhsohle zwei Löcher oder Schlitze nebeneinander, sind die Schuhe kompatibel zum Shimano SPD System. Teilweise werden Sie auch Schuhe finden, die zu beiden Systemen kompatibel sind. Bei diesen Klickpedalschuhen finden Sie an der Sohle sowohl die 3 Löcher, als auch die 2 Löcher, bzw. Schlitze nebeneinander.

In jedem Fall rate ich Ihnen dazu, zuerst das passende Klickpedal auszuwählen, und dann entsprechende Schuhe dazu kaufen.


5. Preis der Klickpedalschuhe

Nicht zuletzt gilt es natürlich auch den Preis zu beachten. Während einfache Klickpedalschuhe schon bei ca. 50€ anfangen, sind nach oben kaum Grenzen gesetzt. Viele beliebte Modelle liegen preislich zwischen 100€ und 150€.

Ich kann Ihnen nur dazu raten, Klickpedalschuhe unterschiedlichster Preisklassen auszuprobieren! Unabhängig davon, was sie letztlich ausgeben können oder wollen, werden Sie schnell bemerken, was Ihnen gefällt, was Ihnen wichtig ist, und worauf Sie gut verzichten können. So werden Sie, innerhalb Ihres Preisrahmens gezielter, Prioritäten setzen können, um den passenden Klickpedalschuh für sich zu finden...

Als zusätzliche kleine Hilfe habe finden Sie weiter unten Beispiele und kurze Beschreibungen von Klickpedalschuhen.

(Klickpedal-)Schuhkauf ist sehr individuell

Letztlich gilt für Klickpedalschuhe ähnliches wie für Straßenschuhe: Schuhkauf ist sehr individuell!

Wie Sie sich in einem Schuh fühlen, hängt von der Passform der Schuhe, der Form Ihrer Füße, von Ihrer Gangart, bzw. Gewichtsverteilung auf Ihren Füßen, von individuellen Vorlieben und von vielen Faktoren mehr ab...

Probieren Sie also einfach verschiedenste Modelle aus, beachten Sie die fünf Kriterien auf dieser Seite, und finden Sie optimal für Sie passende Klickpedalschuhe, die zu Ihnen passen und in denen Sie sich wohlfühlen!


Klickpedale Schuhe: Beispiele für Klickpedalschuhe

Um Ihnen einen kleinen Einblick darin zu geben, wie unterschiedlich Klickpedalschuhe sein können, finden Sie hier ein paar Beispiele für Klickpedalschuhe:

Klickpedalschuhe fürs MTB

Klickpedalschuhe fürs Mountainbike sind in der Regel kompatibel zum Shimano SPD System, und haben häufig weichere Sohlen, die auch zum Gehen geeignet sind.
Bitte beachten Sie, dass die meisten Fahrradschuhe deutlich kleiner ausfallen, als Straßenschuhe. Deshalb lieber 1-2 Nummern größer bestellen.

Shimano Mt33

Einfacher Klickpedalschuh von Shimano. Achtung, fällt sehr klein aus!

Mavic Alpine

Beliebter, günstiger Fahrradschuh fürs Mountainbike, bzw. Trekkingbike.

Northwave Rocker

Klickpedalschuh für eher breitere Füße.

Mavic Switchback

Mountainbikeschuh mit gröberem Profil in mittlerer Preisklasse.

Northwave Celsius Artic

Atmungsaktiver und wasserdichter Fahrradschuh für die Wintermonate.

XLC Lifestyle

Fahrradsandalen für Klickpedale mit SPD System.

Giro Code

Highend Mountainbikeschuh mit Carbonsohle und Microfaser als Obermaterial.


Klickpedalschuhe fürs Rennrad

Klickpedalschuhe fürs Rennrad sind in der Regel kompatibel zum Shimano SPD-SL, bzw. Look System, und haben häufig steifere Sohlen für eine optimale Kraftübertragung. Außerdem verfügen einige Modelle über ein sehr geringes Gewicht (z.B. durch Carbohnsohle).
Bitte beachten Sie, dass die meisten Fahrradschuhe deutlich kleiner ausfallen, als Straßenschuhe. Deshalb lieber 1-2 Nummern größer bestellen.

Diadora Aerospeed 2

Recht breiter und günstiger Rennradschuh. Auch als Damenvariante erhältlich.

Lake CX 211

Sportlicher Klickpedalschuh für Shimano SPD und SPD-SL, sowie für Look geeignet.

Northwave Fighter S.B.S.

Rennradschuh mit Carbonverstärkter Sohle. Preislich im unteren bis mittleren Segment.

SIDI Zephyr Mega

Herrenrennradschuh der bekannten Marke Sidi im mittleren Preissegment.

Lake CX 235

Klickpedalschuh mit rutschsicherer Carbonsohle. Optisch in auffälligem rot.

Northwave Extreme Tech

High-Tech Klickpedalschuh mit Carbonsohle und besonderem Verschlusssystem.

Regenüberschuh Mavic Pro H2O

Damit auch bei stärkerem Regen alles trocken bleibt.


Falls Sie noch nicht die passenden Klickpedale zu Ihren Klickpedalschuhen besitzen, besuchen Sie jetzt die Seite zu Klickpedalen fürs MTB, bzw. zu Klickpedalen für Rennräder!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Schuhkauf und viel Freude mit Ihren neuen Klickpedalschuhen!